Sonntag, 7. November 2010

Nachtrag.

"Facebook-Nutzer, denen die Seite "Castor Schottern" gefällt, könnten laut Telepolis ins Visier von Ermittlungen geraten. (...) Die Behörde wolle die Fälle einzeln prüfen. Mit Ermittlungen sei auch eine geheime Anzahl von Beamten der Hannoveraner Polizei beschäftigt." (derstandard.at)

Na dann: I like!

Keine Kommentare: